• Jasmin Korper

Unser letzter Tag

Autor: Stefan Suchanka



Um was geht’s?


Würdest du heute dein Leben ändern, wenn es kein Morgen mehr gäbe? Ein Asteroid wird auf die Erde treffen und keiner der Versuche der NASA kann diesen Umstand mehr ändern. Den Menschen bleiben nur noch wenige Stunden bis zum Untergang. Sieben verschiedene Menschen gehen ganz unterschiedlich damit um. Jeder für sich, doch verbunden durch einen gemeinsamen Freund. Wie würde dein letzter Tag aussehen?



Rezension


„Unser letzter Tag“ ist eines der Bücher, das mich überrascht hat. Typischerweise erwartet man bei einem Weltuntergangsroman ein schwerfälliges Setting. Doch hier wird die Frage des eigenen Selbst, der eigenen Wünsche, Vorstellungen und Werte in einer Leichtigkeit gestellt, dass man beim Lesen mitgerissen wird. Der Humor ist einzigartig, die melancholische Stimmung vermischt mit den philosophischen Ansätzen funktioniert auf so vielen Ebenen.

Die sieben Protagonisten entsprechen den Todsünden (das ist kein Spoiler, sondern steht auch schon auf dem Cover) sind einzigartig und haben die entsprechenden Laster. Man erfährt ihre Wünsche, was sie im Leben erreicht haben oder was noch unerfüllt geblieben ist. Verbunden durch ihren Freund Ludwig erleben sie ihren letzten Tag, manche einzeln, manche vereint. Manche haben mich dabei sehr überrascht, haben Dinge getan, die ich nicht erwartet hätte.

Beim Ende mit zwei gewissen Charakteren musste ich schmunzeln, sie waren mir die ganze Zeit über schon aufgefallen, wobei einer sehr deutlich und der andere eher verdeckter war.



Lesenswert?


Dieser Roman hat mich beeindruckt. Ich habe dadurch selbst angefangen zu überlegen, was ich tun würde, wenn es nur noch einen Tag auf diesem Planeten gäbe. Und wenn ich ehrlich bin, hab ich immer noch keine Antwort. Stefan Suchanka hat mit einer einzigartigen Herangehensweise an dieses Thema einen ganz besonderen Roman geschaffen, der mich gut Unterhalten hat. Dieses Thema und die Geschichten der Protagonisten werden mich noch einige Zeit begleiten und nicht loslassen.



Cover und Klappentext

Cover des Buches Unser letzter Tag von Stefan Suchanka
Unser letzter Tag


Das Cover ist typisch für den Kirschbuchverlag, es gibt wie immer verschiedene Kreise. Ich mag die Farben und auch die Sanduhr sehr. Liegt aber mit Sicherheit auch daran, dass ich ein großer Fan aller Arten von Sanduhren bin. Der Klappentext ist perfekt, eigentlich verrät er nichts und dennoch musste ich unbedingt wissen, um was es geht.



Grundsätzliche Infos zum Buch


Erschienen im Kirschbuchverlag

https://www.kirschbuch-verlag.de/b%C3%BCcher-1/letztertag/

ISBN: 9783948736149

Umschlaggestaltung: QualiFictionGmbH

Seitenzahl: 242

Genre: gute Frage. Ich würde sagen ein satirischer, philosophischer Roman

Preis: 12,00 €



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

HEX

Zorngeboren